Wolfsstufe (6 – 10 jährige)

Was macht die Wolfsstufe?

Wir treffen uns fast jeden zweiten Samstag, normalerweise

von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr, und erleben zusammen viele tolle Abenteuer. Dabei lernst du viele neue Kinder kennen, mit denen du dich austoben kannst. Spiel und Spass ist uns sehr wichtig! Jedes Quartal haben wir ein spannendes Thema, das uns begleitet.Wir sind auch viel in der Natur, entdecken geheimnisvolle Dinge und lassen unserer Fantasie und Kreativität vollen Lauf. In der Wolfsstufe lernst du auch schon etwas über die Pfaditechnik, zum Beispiel wie man eine Seilbrücke baut.

Ein Höhepunkt des Jahres ist sicher das Lager: alle Wölfe gehen zusammen mit ihren Leiterinnen und Leitern drei Tage in ein Wöfliweekend.

Die Wolfstufe nimmt an Pfingsten am Pfingstlager (PFILA) teil . Dort wird über dem Feuer gekocht, wir machen spannende Ausflüge und ihr lernt viele neue Spiele kennen. Das gemütliche Beisammensein am großen Lagerfeuer kommt natürlich auch nicht zu kurz!

Wer leitet die Wolfsstufe?

Ajun / Anina Kuster

Hauptleitung Wolfstufe
E-Mail: ajun@pfadiherzogenbuchsee.ch

Tel. 0767610427

 

stv. Hauptleitung
Sciuro / Nick Schaffter
E-Mail: sciuro@pfadiherzogenbuchsee.ch

Ich heisse Sciuro (Nick Schaffter) und leite seit dem Sommer 2016 in der Wolfsstufe. Meine momentane Funktion ist stellvertretender Stufenleiter.
Wieso ich in der Wolfsstufe leite?
Weil es mir gefällt mit Kindern etwas draussen zu unternehmen.
Was die Wolfsstufe für mich ausmacht?
Einfach mal draussen sich austoben ohne sich zu fragen was sich die andern gerade über dich denken.